Header image
line decor
line decor
 

  
Die Sagitalis® Anwendung

Für die Anwendung von Sagitalis ist es nicht nötig, dass Sie sich entkleiden oder Ihr Schuhwerk ablegen. Zuallererst muss der Sagitaloge bestimmen, ob bei Ihnen die Notwendigkeit einer Anwendung besteht. Das geschieht, indem er den Bereich Ihres Kopfgelenks feinfühlig abtastet und eine Fehlstellung Ihres 1. Halswirbels durch zusätzliche Tests, z.B. mit dem Beintest bestätigt.

Einen kleinen überblick erhalten Sie, wenn Sie das Bild fortlaufend anklicken
Die Liegeposition beim Beintest
Dann legen Sie sich auf die spezielle Sagitalis-Liege. In Seitenlage erfahren Sie einen hochpräzisen Impuls auf die Muskulatur, die Ihren 1. Halswirbel umgibt. Dadurch entspannt sich diese Muskulatur und Ihr erster Halswirbel kann sich aus der Fehlstellung herausbewegen, in der er bislang gehalten wurde.

Der Impuls selbst ist für Sie völlig schmerzfrei und wird als angenehm empfunden. Er muss ca. 10 Minuten seine Wirkung entfalten. So lange befinden Sie sich in Seitenlage auf der Sagitalis-Liege. Danach werden Sie auf eine herkömmliche Liege gebettet, wo Ihrem Körper in 20 Minuten Ruhezeit die Möglichkeit gegeben wird sich der neuen Situation anzupassen.

Wie lange und wie oft brauche ich Sagitalis-Anwendungen damit es mir wieder besser geht? Erfahren Sie hier mehr darüber.
      SEO Suchmaschine - suchticker.de